Gemmotherapie in der Kinderheilkunde – Chrischta Ganz und Louis Hutter
Christel Ströbel empfiehlt:

Gemmotherapie in der Kinderheilkunde – Chrischta Ganz und Louis Hutter

Normaler Preis €30.00 €0.00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1–3 Werktage, Versand mit DPD

Die heilende Kraft der Knospen für Kinder

Anwendungsmöglichkeiten der Gemmotherapie in der Kinderheilkunde

Die Gemmotherapie nutzt die gewaltige Vitalkraft der Knospen, Triebspitzen und Keimlinge. Die daraus gewonnenen Auszüge besitzen eine starke heilende Wirkung. Für Kinder sind diese schonenden, aber wirkstarken Knospenauszüge sehr beliebt. Sie haben sich bei akuten wie bei chronischen Erkrankungen bewährt, wirken als Entwicklungshelfer, Schutz- und Begleitpflanzen. Durch ihren leicht süßlichen Geschmack wird es Kindern leicht gemacht, diese Gemmomazerate einzunehmen, aber bestimmt auch deshalb, weil Kinder intuitiv genau spüren, dass in diesen Heilmitteln ihnen besonders entgegenkommende Regenerationskräfte stecken, die sie unterstützen. Die in eigener naturheilkundlicher Praxis tätigen Autoren stellen in diesem Buch rund 50 für die Kinderheilkunde relevante Knospen vor. Mit praktischem Indikationsverzeichnis, Behandlungsvorschlägen für die häufigsten Beschwerden sowie einer Anleitung zur eigenen Herstellung der Mazerate.

Chrischta Ganz ist Naturheilpraktikerin mit eigener Praxis. Dozentin für Pflanzenheilkunde, allgemeine Naturheilkunde und Traditionelle Europäische Naturheilkunde.

Louis Hutter ist Naturheilpraktiker mit eigener Praxis. Dozent für Phytotherapie, Gemmotherapie, Traditionelle Europäische Naturheilkunde und Traditionelle Chinesische Medizin.

Von den beiden ist auch das Buch „Gemmotherapie – Knospen in der Naturheilkunde“ und das „Kartenset zur Gemmotherapie“ erschienen.

Gemmotherapie in der Kinderheilkunde

von Chrischta Ganz und Louis Hutter
ISBN 978-3-03800-966-5 (AT Verlag)

208 Seiten, 17 × 24 cm, durchgehend farbig bebildert und illustriert


Diesen Artikel teilen