Bücher für mehr Genuss
Einkaufswagen 0
Münchner Weiberwirtschaften

Ingeborg Pils

Münchner Weiberwirtschaften

€22.00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Münchens kulinarische Frauenpower!

Ein Lese- und Kochbuch, ein Reise- und Wochen-end-Genussverführer mit Porträts, Adressen, Ausflugstipps und Lieblingsrezepten von Münchner Wirtinnen und ihren „Weiberwirtschaften“.

Im 7. Band der erfolgreichen Reihe geht‘s auf kulinarische Entdeckungsreise quer durch die bayerische Metropole: Im Lehel, der Ludwigsvorstadt, Maxvorstadt, in Schwabing, Haidhausen, Sendling und der Schwanthaler Höhe sowie in Nymphenburg, Freimann, Ober- und Untergiesing, Thalkirchen und Untermenzing laden überall Lokale zum genussvollen Verweilen ein. Auf den Spuren weiblicher Gastronomie stellen kurzweilige Texte und einladende Bilder Münchner Gastgeberinnen und ihre „Weiberwirtschaften“ vor. Die Bandbreite reicht von der urigen Stadteil-Kneipe mit Stammtisch und Brotzeit bis zum gehobenen Restaurant, von Altmünchner Schmankerln in der gemütlichen Wirtschaft über eine Cucina Italiana bis zum Aromenerlebnis asiatischer Familienrezepte, vom Wiesn-Festzelt bis zum modern-urbanen Ambiente eines Clubs oder dem gediegenen Flair eines Landhotels.

In den Rezepten kommt auf den Tisch, was Region und Jahreszeit bieten: Schrobenhausener Spargel, Fleisch, Fisch und Wild aus der Umgebung, frisches Gemüse und aromatische Kräuter aus dem Küchengarten. Hier wird gekocht, gebacken, Bier gebraut, Wein ausgeschenkt und vor allem mit viel Liebe für das Wohlbefinden der Gäste gesorgt. Zusammen mit den Adressen und dazu passenden Ausflugstipps ist das Buch der ideale Begleiter für die nächste Reiseplanung in die weißblaue Hauptstadt. Zur Überbrückung der Zeit bis zur Abreise laden die Rezepte zum Nachkochen und Genießen ein.

Münchner Weiberwirtschaften

Refugien für Leib & Seele – 30 Wirtinnen und ihre Lieblingsrezepte

Ingeborg Pils, Barbara Lutterbeck, Ria Lottermoser

ISBN 978-3-7750-0785-6

1. Auflage 2018, 176 Seiten, 207 Farbfotos

LESEPROBE:


Diesen Artikel teilen


Mehr aus dieser Sammlung