Pasta - Edition gut
Pasta - Edition gut
Pasta - Edition gut
Pasta - Edition gut
Pasta - Edition gut
Pasta - Edition gut
Anna und Catherine Pearson

Pasta - Edition gut

Normaler Preis €46.00 €0.00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 1–3 Werktage, Versand mit DPD

Gewusst wie

»Eines der gehaltvollsten und besten Pasta-Bücher der vergangenen Jahre hat Anna Pearson geschrieben.« kaisergranat.com

»Für mich ist das ein ganz heißer Kandidat für mein persönliches Kochbuch des Jahres!« Valentinas Kochbuch (5 Sterne)

Uns hat dieses Buch im Verlag so dermaßen begeistert, dass wir es unbedingt für alle Genussbuch-Fans in unser Angebot aufnehmen mussten!

Das Grundlagenwerk für hausgemachte Pasta, das endlich auch all jene Fragen klärt, die oft unbeantwortet bleiben! Hier wird genau erklärt, welches Mehl für die verschiedenen Pastasorten das richtige ist (wann ist Hartweizengrieß oder Dunst gefragt und was hat es mit Farina Tipo 00 auf sich), mit welcher Technik man Pastateig auch ohne Nudelmaschine einen halben Millimeter dünn ausrollen kann und wie man einfach verhindert, dass Tagliatelle beim Trocknen verkleben. Dazu erklärt die Warenkunde die Produktion der Zutaten von Anbau über Weiterverarbeitung und verwendete Techniken.

In präzisen Anleitungen zeigen Slow-Food-Köchin Anna Pearson und Fotografin Catherine Pearson in Text und Bild, wie man 30 verschiedene Pastaformen zubereitet, viele davon ohne jegliches Zubehör wie Pastamaschine etc. In 40 saisonalen Rezepten werden diese dann zu Klassikern der italienischen Küche und neuen Pastakreationen verarbeitet. Dies alles in einem umwerfend schön gestalteten Buch, das inzwischen in der zweiten Auflage ist und mehrfach ausgezeichnet wurde: beim Gourmand World Cookbook Award sowie mit der Silbermedaille beim Swiss Gourmetbook Award und von der Gastronomischen Akademie Deutschland (GAD).

Anna Pearson tauschte nach ihrem Design-Studium an der Zürcher Hochschule der Künste ihren Laptop vorübergehend gegen scharfe Messer und schwere Pfannen. Nach einigen Jahren in verschiedenen Restaurantküchen machte sie sich Köchin, Autorin und Foodstylistin selbständig und veröffentlichte mit ihrer Schwester, der Fotografin und Catherine Pearson ihr erstes Kochbuch im Eigenverlag: zu Tisch.
Anna Pearson engagiert sich seit Jahren für Slow Food, und setzt sich für gutes, sauber und fair produziertes Essen ein und dafür, dass jeder Mensch Zugang dazu hat. Diese Überzeugung ist in all ihren Projekten zu spüren und die Schweizerin inspiriert auf genussvolle Art für einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln.

Pasta

von Anna und Catherine Pearson

ISBN 978-3-952497-91-3 (Edition gut)

224 Seiten, 18,5 × 25,5 cm, durchgehend bebildert, Hardcover mit 2 Lesebändern


Diesen Artikel teilen