Jetzt unseren GENUSSLETTER abonnieren!
Jetzt unseren GENUSSLETTER abonnieren!
Warenkorb 0

Neue Genusspartner: Die Ölfreunde von der Schwäbischen Alb

bio demeter Geschenktipps neue Produkte Öl

Wie in jedem Jahr haben wir uns im Februar über neue spannende Produkte im Bio-Sektor auf der biofach in Nürnberg informiert. Und auf unserem Weg zu unserer FeuerFest-Autorin Lisana Hartl, sind wir quasi in den Stand der Ölfreunde gestolpert und mussten natürlich sofort ein paar Öle probieren. Allein die Menge an Knoblauch im „Knobifreund“ fanden wir beeindruckend. Und natürlich haben wir als neue „Bitter“-Fans direkt die passenden Öle entdeckt! Beispielsweise den „Hopfenfreund“, der außerdem eine beeindruckende Menge an Hopfen in der Flasche zu bieten hat. 

Wir staunten bei der Qualität nicht schlecht, als klar wurde, wer die Idee zur Firma hatte und diese erst vor kurzem gegründet hat: Paul, 13, hauptberuflich Schüler, schon immer kulinarisch interessiert (von Sauerkraut bis Bananenchips herstellen hat er schon einiges gemacht) ist der Ölmüller und hat sich von seinen Eltern statt einer Playstation eine Ölmühle zu Weihnachten schenken lassen. Die ersten Flaschen waren schnell verkauft und so kam eins zum anderen. Seine Familie ist der Bio-Landwirtschaft schon länger verbunden und so kam er auch gleich an die passenden Rohstoffe. Das Hanföl, das wir auch mit in unser Angebot mit aufgenommen haben, hat sogar demeter-Qualität! Seine Öle sind alle kaltgepresst und er stellt außerdem in seiner Manufaktur noch Mehle, Proteinpulver und Tierfutter aus dem, was bei der Herstellung übrig bleibt, her.

Ein echtes Familienunternehmen mit tollen Produkten, dazu noch wahnsinnig sympathisch und aus Baden-Württemberg (die Mühle hat ihren Sitz im Naturpark Obere Donau). Das passt einfach perfekt zu uns und unserem Buchprogramm. Die beiden Öle, Hopfenfreund und Hanffreund, gibt es ab sofort einzeln und ersteres im Geschenkset mit dem Bitter- und dem Hopfenbuch. Die Öle halten übrigens am besten, wenn ihr sie nach dem Öffnen kühl und trocken lagert. 

Wir wünschen Paul und seiner Familie viel Erfolg und hoffen, ihr seid genauso begeistert von den Ölen wie wir!


Älterer Post Neuerer Post